1 - Einleitung

2 - Annahmen der allgemeinen Verkaufsbedingungen

3 - Verkaufsbedingungen

4- Zahlung

5 - Verfügbarkeit der Produkte

6 - Preise

7 - Lieferung

8 - Wiederrufsrecht

9 - Auftragsstornierung

10 - Datenschutz

11 - Kontakte

12 - Recht und Gerichtsbarkeit

13 - Änderungen und Überarbeitungen

 

1 - Einleitung

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der Firma F.T.P. Forniture Teniche Pianoforti (nachfolgend "Verkäufer") und dem Käufer (nachfolgend "Kunde") für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen, die auf der Internet-Handelsplattform www.ftppianoforti.com getätigt werden. Der Hauptsitz des Verkäufers ist in Via Meucci, 19 Arcugnano, (VI), Italien.

_Zurück zum Index_

 

2 - Annhamen der allgemeinen Verkaufsbedingungen

2.1 Der Vertrag zwischen FTP und dem Auftraggeber wird mit der Annahme, auch teilweise, von FTP abgeschlossen. Diese Annahme erfolgt automatisch, falls nicht anders an den Kunden übermittelt.

2.1.1 Der Kunde hat kein Recht auf Schadensersatz oder Entschädigung, keinen Anspruch auf Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen und / oder Sachschäden, dies  auch geltend für teilweise akzeptierte Aufträge.

 

2.2 Der Kunde ist verpflichtet, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor der Absendung einer Bestellung aufmerksam zu lesen. Die Zusendung einer Bestellung schliesst konkludent die komplette Kenntnisnahme und das Einverständnis der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der im Bestellmodul enthaltenen Erklärungen ein.

2.2.1 Mit der Verwirklichung einer Bestellung mittels dieser Webseite, wird die Volljährigkeit (die Vollendung des 18. Lebensjahres) und damit die volle Geschäftsfähigkeit zum Abschluss von Rechtsgeschäften konkludent erklärt.

2.2.2 Es ist dem Erwerber untersagt, Falsch-, Fantasie- und/ oder ausgedachte Namen im Rahmen der Bestellprozedur und den anderen Kommunikationen anzugeben. Der Veräußerer behält sich vor, eventuellen Miss- oder Fehlgebrauch im Interesse aller Nutzer strafrechtlich zu verfolgen.

2.2.3 Mit dem Einverständnis der vorliegenden AllgemeinenGeschäftsbedingungen, wird dem Veräußerer jegliche Haftung resultierend aus nicht korrekten Fiskaldokumenten und den damit unkorrekten Daten im Augenblick der Bestelleingabe erlassen, der Erwerber ist für die korrekte Eingabe der Daten allein verantwortlich.

_Zurück zum Index_

 

3 - Verkaufsbedingungen

3.1 Als Online-Kaufvertrag werden Verträge auf Distanz definiert, welche als Gegenstand bewegliche Sachen (im folgenden Produkte) haben und zwischen dem Erwerber als Kunden und FTP als Veräußerer im Rahmen des organisierten Online Erwerbs in elektronischer Form unter Nutzung der Internetechnologien -und Kommunikationen auf Distanz abgewickelt werden.

3.1.2 Um den Erwerbsvertrag für ein oder mehrere Produkte abzuschliessen, bitten wir den Kunden die nachstehenden Anweisungen zu befolgen:

a) Ein oder mehrere Produkte aus dem elektronischen Katalog der Website www.ftppianoforti.com wählen

b) In dem Bestellformular im elektronischen Format nach den entsprechenden Verfahren

c) Die Bestellung an FTP senden

d) FTP sendet automatisch eine E-Mail an den Kunden um den Eingang der Bestellung zu bestätigen

e) FTP überprüft der Verfügbarkeit der Produkte ab Lager

f) FTP wird die Rechnung inklusive Versandkosten an der Kunde senden

g) FTP wird die Ware entspechend der gewählten Zahlungsmethode versenden

3.1.3 FTP ist ständig bemüht, Fotos der E-commerce Website zu aktuallisieren, Reproduktionen der Original-Produkte weitgehend zu sichern. Ungenauigkeiten können trotzdem nicht ausgeschlossen werden, einige Varianten können möglich sein aufgrund technischer Eigenschaften der Farbqualitäten jedes individuellen Computers im Besitz des Kunden. Infolgedessen ist der Verkäufer nicht verantwortlich für eventuelle Ungenauigkeiten der grafischen Darstellungen der Produkte, die auf dieser E-commerce Website gezeigt werden, da aufgrund dieser technischen Gründe, genannte Darstellungen nur zu illustrativen Zwecken dienen. Produkt mit Varianten (z.B. Farbe, Form, Größe etc.) können daher mit dem gleichen Foto wiedergegeben werden.

3.1.4 Wir weisen darauf hin, dass Auskünfte (Glossar, Kaufvorschläge, etc...) nur als bloßes Material für allgemeine Informationen gedacht sind.

3.1.5 Vor Abschluß des Vertrages wird eine Bestätigung über die Kenntnisnahme der Allgemeinen Verkaufsbedingungen inklusive der Information zum Rückgaberecht und des Datenschutzes verlangt.

 

 

3.2 Der Vertrag gilt in dem Moment als abgeschlossen, wenn der Veräußerer das Bestellmodul mittels Internet erhalten und die Richtigkeit aller eingegeben Daten bzgl. der Bestellung kontrolliert hat.

3.3 Dem Veräußerer bleibt das Recht vorbehalten, die Bestellung nicht zu bearbeiten, soweit Zweifel an der Zahlungsfähigkeit, eine unkomplette Bestellung oder die nicht Verfügbarkeit der Produkte vorliegen. In diesen Fällen werden Sie mittels E-mail darüber informiert, dass der Vertrag aus dem greifenden Grund nicht zum Abschluss gekommen ist.

_Zurück zum Index_

 

4 - Zahlung

4.1 - Kreditkarte - PAYPAL

4.1.1 Im Falle des Kaufs per Kreditkarte, sendet FTP die Rechnung per E-mail an den Kunden. Über die gesicherte PayPal Seite, sendet FTP eine Zahlungsaufforderung an den Kunden. Der Kunde genehmigt die Zahlung direkt über sein PayPal Konto, per Kreditkarte oder EC-Karte, als registrierter oder nicht registrierter PayPal-Kunde (Der Auftragsbetrag wird auf dem PayPal-Konto von FTP akkreditiert).

4.1.2 Im Falle einer Stornierung der Bestellung, komplett oder teilweise, sei es durch den Kunden oder im Falle der Nicht-Annahme durch FTP wird eine  Aufhebung der Transaktion und Stornierung des Belastungsbetrages angefordert. Zeitpunkt der Freigabe für bestimmte Arten von Karten, sind ausschließlich von bestehenden Bankensystemen abhängig und können bis zu deren Fälligkeit (24 Tage ab Zulassungdatum) in Anspruch nehmen. Nach Absage der Transaktion, haftet FTP in keinem Fall für Schäden weder direkt oder indirekt, für  eventuell verzögerte Freisetzung des Bankensystem.

4.1.3 In keinem Moment des Zahlungsvorganges hat FTP die Möglichkeit  Informationen über Ihre Kreditkarte zu erlangen (Z.B. Kreditkartenummer, Ablaufdatum), welche mittels geschützter Verbindung und chiffriert direkt an die Seite geleitet werden, die den elektronischen Zahlungsvorgang vornimmt. Kein Informatikarchiv des Veräußerers speichert diese Daten.

4.1.4 FTP darf genannte Informationen nur auf Anfrage und mit spezieller Zustimmung des Kunden speichern. Dies nur für eine einmalige Transaktion.

4.1.5 Das Datenarchiv von FTP kann Informationen nicht speichern. Der Veräußerer kann daher in keinem Fall für einen eventuellen Missbrauch der Kreditkarte oder Prepaykarte seitens Dritter zur Verantwortung gezogen werden.

4.2 - Per NachNahme

4.2.1 Im Falle des Kaufs per Nachnahme (nur für Italien), sendet FTP dem Kunden eine Rechnung per E-mail. Der Kunde sendet eine Auftragsbestätigung per E-Mail an FTP. Die Warenlieferung an den Kunden erfolgt erst nach Auftragsbestätigung per E-Mail.

4.2.2 Nur ein von FTP autorisiertes Transportunternehmen  (Kurier oder Post) ist dazu befugt die Gesamtsumme (Rechnungsbetrag) zu kassieren. Der Empfänger kann die Ware mit Bargeld oder per Scheck bezahlen. Bitte beachten Sie – In Übereinstimmung mit dem Gesetzdekret Nr. 201 vom 06. Dezember 2011 sind Barbezahlungen nur möglich bis maximal Euro 999,00 (neunhundertneunundneunzig).

4.2.3 Der Kurier garantiert die Lieferung der Ware erst nach Zahlung des vorgeschriebenen Betrages. Der Kurier wird den Betrag an FTP weiterleiten.
Bei Bargeldzahlung, bitten wir den genauen Betrag zur Verfügung zu halten. Der Kuriert ist nicht verpflichtet Restgeld auszuhändigen.
Der Kunde ist verpflichtet, den exakten Betrag zu bezahlen. Bei Abweichungen bitte FTP kontaktieren.

4.2.4 Bitte beachten: wir akzeptieren keinen Postscheck.

4.3 - Überweisung mit Vorauskasse

4.3.1 Im Falle des Kaufs mit Vorauskasse, sendet FTP dem Kunden eine Rechnung per E-mail. Der Kunde kann die Rechnung durch Vorkasse bezahlen. Nach Eingang der Überweisung (Vorkasse) wird die Bestellung an den Kunden verschickt. Sollte die Überweisung nach spätesten 7 (sieben) Werkstagen nicht auf dem Konto FTP eingegangen sein, wird die Bestellung automatisch storniert.

4.3.2 Daten Ihrer Überweisung:

- Die Bestellnummer
- Das Bestelldatum
- Vor- und Nachname und / oder Firmenname

4.3.3 Bankgebühren der Überweisung zu Lasten des Kunden. Eventuelle Währungsspesen zu Lasten des Kunden.

_Zurück zum Index_

 

5 - Verfügbarkeit der Produkte

5.1 Die Verfügbarkeit der Produkte am Lager kann variieren, da eventuell mehrere Einkäufe gleichzeitig von mehreren Benutzern parallel laufen können. FTP behält sich daher vor, nach Eingang des Auftrages, die Verfügbarkeit am Lager oder eines seiner Lieferanten zu überprüfen.

Möglichkeiten zur Bearbeitung der Bestellung:

- Stornierung einzelner Artikel oder der kompletten Bestellung
- Zusatz von einem oder mehreren Produkten
- Ersetzen nicht verfügbarer Artikel durch andere Produkte

Informationen über Produkt, die aus besonderen Gründen nicht mehr im Lieferprogramm verfügbar sein sollten, werden nach Eingang der Bestellung per E-Mail oder Telefon an den Kunden weitergeben.

5.2 Jeder durch den Veräußerer vorgenommener Erwerbsvorgang mittels der Online- Veräußerung kann ein oder mehrere Produkte beinhalten, dies ohne Begrenzung der Anzahl jedes einzelnen Produktes.

_Zurück zum Index_

 

6 - Preise

6.1 Die Preise unserer Produkte auf der E-Commerce Website www.ftppianoforti.com verstehen sich franco ab Lager, in Euro, ohne MwSt.

6.1.1 Die Preise sind unterschiedlisch, je nach Art des Kontos: Firma / USt-IdNr. oder Endkunde. Preise der Produkte, die im Fenster angezeigt werden, sind Endkundenpreise. Großhandelspreise können nur nach Anmeldung in Übereinstimmung mit dem Verfahren eingesehen werden.

6.1.2 Gültig ist die Preisliste, die durch die E-Commerce Website zum Zeitpunkt der Übertragung des Auftrages ausgestellt ist - Kommunikations-Technologie Internet. Vorbehalten sind technische Probleme, verursacht durch Übertragung der aktualisierten Daten der Software-Firma an die E-Commerce Website.

6.1.3 Alle Preise der Produkte können jederzeit ohne weiteren Avis geändert werden.

6.1.4 Die Versandkosten können jederzeit ohne weiteren Avis geändert werden.

 

6.2 Die an FTP geschickte Auftragssumme beinhaltet keine Versandkosten und/oder eventuelle Kosten im Zusammenhang mit Zoll und Steuern, falls die Sendung ausserhalb EU-Länder oder in Länder mit dort jeweils  gültigen Import-abgaben geschickt wird.

6.2.1 Die Versandkosten (inkl. MwSt., in Euro) werden in Rechnung gestellt und sind zu Lasten des Kunden (Auslandsgeschäftskunden der EU ohne MwSt.).

6.2.2 Der Kunde erhält die Rechnung des Auftrags per E-mail und ist gebeten diese zu kontrollieren und zu bestätigen, bevor die Zahlung erfolgt.

 

6.3 Die Verpackung ist kostenlos, ausgenommen Gewichte und Volumen, die von konventionellen Standardgrössen abweichen.

6.4 Unser Rechnungsmindestbetrag für Firma / USt-IdNr und Endkunde- Konto ist Euro 50,00 (fünfzig) Euro (ohne MwSt. und ohne Versandkosten).

6.5 Für unsere Kunden mit Firma / USt-IdNr- Konto (mit MwSt. Nummer), räumen wir einen Rabatt ein, der je nach Gesamtsumme der Rechnung kalkuliert wird.

_Zurück zum Index_

 

7 - Lieferung

7.1 FTP kann die Bestellungen in der Europäischen Union und den Ländern zusätzliche Europäischen Union liefern.

7.2 Für jede Bestellung, die über unsere E-Commerce-Website www.ftppianoforti.com eingeht, erstellt FTP nach Bearbeitung des Auftrages eine Rechnung, die an den Kunden gesendet. Die Ausstellung der Rechnung erfolgt nach Angaben der nötigen Informationen und Daten des registrierten Kunden. Eventuelle Änderungen können nur vor Absendung der Lieferung durchgeführt werden.

7.2.1 Jedes Paket wird von einer Rechnungskopie und einem Lieferschein begleitet, sofern vom Kunden nicht anders angegeben.

 

7.3 In der Rechnung aufgeführte Versandkosten, sind zu Lasten des Kunden. Weitere Ansprüche stehen dem Kunden nicht zu, außgenommen spezielle Einzelfälle, die spontan mit FTP geklärt werden.

7.3.1 FTP wählt die günstigste und schnellste Versandart  (Kurier oder Post) aus; je nach Gewicht und Volumen des Paketes.  Die Kosten für den Versand werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

7.3.1 Die Art der Liefer-und Versandkosten werden geprüft und festgelegt werden per FTP hauptsächlich abhängig von der Destination (Italien, Europa, Extra-Europe), das Gewicht und Volumen des Pakets und auch auch unter Berücksichtigung der Dringlichkeit und dem Ziel.

7.3.2 Für nationalen Versand mit Rechnungsbetrag über 700,00 (siebenhundert) Euro + MwSt. (ausschließlich Versandkosten), sind die Versandkosten frei. d.h. zu Lasten FTP.

Für nachstehende Spezialfälle werden Versandkosten je nach Situation berechnet:
- Sperrgut – Paket mit Übergröße oder Gewicht (max. Kg 50) Absprache mit FTP erfolgt nach Bearbeitung des Auftrages.
- Anfallende Kosten für Lagerung und Transport im Fall, dass die Ware nicht abgeholt wird.
- Anfallende Kosten für Lieferungen weit außerhalb liegender Adressen.
- Anfallende Kosten für Lieferungen höherer Etagen.

In diesen besonderen Fällen werden anfallende Versandkosten in Rechnung gestellt und zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

 

7.4 FTP trägt keine Verantwortung bei Verzögerung der Bestellbestätigung oder Lieferung der Ware.


7.5 Die Zustellung der Lieferung gilt für Parterreadressen, sofern zum Zeitpunkt der Bestellung nicht anders per E-Mail mitgeteilt.
Der Lieferungsservice auf höheren Etagen ist nur mit vorheriger Absprache des Kuriers möglich.


7.6 Bei Lieferung der Ware über Kurier-, ist der Kunde verpflichtet nachstehende Punkte zu überprüfen:

- Anzahl der Pakete, die in der Rechnung angegebenen sind.
- Überprüfung der Verpackung im Moment der Zustellung.
- Die Verpackung darf nicht beschädigt oder nass sein oder anderweitige Veränderungen aufweisen, einschließlich Klebeband etc.

Jede Beschädigung der Verpackung und / oder der Produkte oder die Nichtübereinstimmung der Anzahl der Pakete oder Angaben müssen sofort gemeldet werden. Der Kunde nimmt das Paket (mit RESERVE) an. RESERVE, z.B. "Paket gerissen", "Paket zerquetscht", etc. auf dem Kuriernachweis diese Anmerkungen angeben.
Nach Unterzeichnung des Kuriernachweises, hat der Kunde kein Recht mehr auf Beanstandung der Lieferung.
Innerhalb 8 Werkstagen nach Erhalt der Lieferung muss ein eventueller Schaden mitgeteilt werden.

7.6.1 Im Falle, dass das Paket nicht zugestellt werden kann – wird es in die Lagerhallen des Kurier retourniert, sollte nach 5 Arbeitstagen trotz Kontaktaufnahme mit FTP keine Zustellung möglich sein, schickt der Kurier das Paket an FTP zurück.


7.7 Gültig ist die Bezahlung, die vom Kunden bei Durchgabe der Bestellung akzeptiert worden ist.

_Zurück zum Index_

 

8 - Wiederrufsrecht

8.1 Sie können eine Bestellung bis spätestens 8 Werkstage ab Eingangsdatum der Ware widerrufen. Der Kunde ruft FTP persönlich an (+39) 0444288725 oder sendet eine E-Mail an info@ftppianoforti.com.

8.1.1 Die Versandkosten der Rücksendung sind zu Lasten des Kunden (Irrtümer seitens FTP ausgenommen).

8.1.2 Nach Prüfung der Rücksendung wird FTP innerhalb 30 Tagen eine Erstattung per Überweisung oder PayPal vornehmen.

Überweisung - Wir bitten den Käufer eine komplette Bankverbindung IBAN - SWIFT Nummer und Kontoinhaber per E-Mail mitzuteilen.

PayPal - Wir bitten den Käufer die E-mail von der PayPal Konto per E-Mail mitzuteilen.

Die Erstattung wird per Überweisung vorgenommen.
Der Käufer ist gebeten unverzüglich seine aktuelle Bankverbindung (IBAN Nummer und Kontoinhaber) per E-Mail mitzuteilen.

8.1.3 Die Ware muss unversehrt sein und mit der ursprünglichen Verpackung (Umschläge, Pakete) retourniert werden ohne Anzeichen von Abnutzung, Beschmutzung oder Gebrauch.

 

8.2 Das Widerrufsrecht unterliegt den folgenden Bedingungen:

- Das Gesetz gilt nur für Produkte, die in seiner Gesamtheit erworben wurden, einzelne Teile der Produkte fallen nicht in das Rücknahmerecht (z.B. Zubehör, Software, Anlagen, etc.)

- Das Gesetz gilt nicht für: (i) audiovisuelle Produkte oder versiegelte Computer-Software (einschließlich der angeschlossenen Hardware-), einmal geöffnet, (ii) Produkte der Einzelanfertigungen oder Anfertigungen nach Muster oder Zeichnungen.

- Produkte müssen unbeschädigt, mit der gelieferten Originalverpackung zurückgesendet werden. Bedienungsanleitungen und Zubehör, Handbücher, Kabel, etc. müssen ebenfalls komplett beiliegen.
Die Rücksendung bis zum Lager FTP unterliegt der vollen Verantwortung des Kunden.

- Bei Ankunft im FTP Lager wird das Produkt auf seine Integrität geprüft. Schäden, die durch den Transport entstanden sein könnten bei der Prüfung ausgeschlossen werden.

 

8.3 Das Widerrufsrecht entfällt bei Mangel an Integrität des Eigentums (Verpackung und / oder deren Inhalt)

Feststellung nach Prüfung von FTP der nachstehenden Punkte:

- Nicht korrekte und angemessene Benutzung der Produkte, die deren Integrität gefährdet haben.
- Bestandteile des Produktes fehlen (Zubehör, Kabel, Handbücher, Bedienungsanleitungen...)
- Das Produkt wurde durch den Transport beschädigt
Bei Verlust des Widerrufsrechts, steht dem Kunden die Ware im Lager FTP zur Verfügung – eventuelle Transportkosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

_Zurück zum Index_

 

9 - Aufträgestornierung

9.1 Alle Bestellungen sind verbindlich und können nur dann storniert werden, wenn die Waren noch nicht ausgeliefert ist. Sie können Ihre Bestellung durch eine schriftliche Mitteilung per E-Mail an info@ftppianoforti.com stornieren. Für Bestellungen die bereits ausgeliefert sind, siehe unsere Anweisungen (Wiederruffsrecht).

_Zurück zum Index_

 

10 - Datenschutz

10.1 Informationen zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten können Sie unter unserer Sektion finden Datenschutz finden.

Verantwortlicher Träger der persönlichen Daten ist der gesetzliche Vertreter der Firma FTP, mit Sitz in Arcugnano (VI), Via Meucci 19, Italien.

 

Jede Beschwerde ist zu richten an: 

FTP Forniture Tecniche Pianoforti

Via Meucci, 19

36057 Arcugnano (VI)

Italien

 

Tel. (+39) 0444 288725

Fax (+39) 0444 288685

E-mail: info@ftppianoforti.com

 

10.2 Rechtsfragen unterliegen dem Gerichtshof von Vicenza.

_Zurück zum Index_

 

11 - Kontakte

11.1 Für jegliche Information steht Ihnen unsere Firma FTP zur Verfügung.

 

FTP Forniture Tecniche Pianoforti

Via Meucci, 19

36057 Arcugnano (VI)

Italien

 

Tel. (+39) 04444 288725

Fax (+39) 04444 288685

Verwaltung: info@ftppianoforti.com

Technische Beratung: support@ftppianoforti.com

WEB Service: web@ftppianoforti.com

_Zurück zum Index_

 

12 - Recht und Gerichtsbarkeite

12.1 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedigungen werden durch das italienische Recht bestimmt und werden auf Basis dessen angewendet, mit Ausschließung von speziellen Normen des Landes des Empfängers. Daher werden die Allgemeinen Verkaufbedingungen nach italienischem Recht interpretiert, ausgeführt und entschieden und eventuelle Rechtsfragen werden ausnahmslos von den gesetzlichen Gewalten in Italien geregelt. Soweit der Erwerber als Endverbraucher agiert, sind eventuelle Rechtsfragen an Ort und Gerichtsstand des Empfängers mit dessen geltendem Recht abzuwickeln, oder, soweit dieses der Erwerber wünscht, im Gerichtsstand von Vicenza.

12.2 Soweit jedoch der Erwerber in gewerblicher Qualität, geschäftlich oder sonst beruflich handelt, ist der kompetente Gerichtsstand ausschliesslich in Vicenza.

_Zurück zum Index_

 

13 - Änderungen und Überarbeitungen

13.1 Die Firma kann die vorliegen Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit abändern oder aktualisieren. Daher wird die Kenntnisnahme und Akzeptanz der jeweils geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Zeitpunkt der Bestellung vorrausgesetzt.

13.2 Die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten mit Veröffentlichung unter www.ftppianoforti.com in Kraft und gelten für alle Bestellungen, die ab diesen Zeitpunkt online auf unseren Seiten getätigt werden.

_Zurück zum Index_

Product added to wishlist
Product added to compare.